© Hinghofer-Szalkay


Zu typischen Gestagenwirkungen gehört / gehören


(1)  Hyperpolarisation von Myometriumzellen

(2)  Appetithemmung

(3)  Steigerung der Körpertemperatur

(4)  Wachstumshemmung am Myometrium


(a)  1, 2 und 3 sind richtig

(b)  1 und 3 sind richtig

(c)  2 und 4 sind richtig

(d)  nur 4 trifft zu

(e)  alle Aussagen treffen zu





Auflösung
:

Die richtige Antwortkombination ist b.

Zu (1):  ...dadurch Ruhigstellung

Zu (2):  Der Appetit nimmt zu (tonisch-orexigene Wirkung)

Zu (3):  um ca. 0,5°C (2. Zyklushälfte)

Zu (4):  Das Wachstums des Myometriums wird gefördert, zusammen mit dem drüsigen Umbau des Endometriums