© Hinghofer-Szalkay


Zu typischen Östrogenwirkungen gehört / gehören


(1)  Blutdruckanstieg

(2)  Anregung des Brustwachstums

(3)  Abdichtung des Zervixschleims gegenüber Spermien

(4)  Retention von Salz und Wasser


(a)  1, 2 und 3 sind richtig

(b)  1 und 3 sind richtig

(c)  2 und 4 sind richtig

(d)  nur 4 trifft zu

(e)  alle Aussagen treffen zu





Auflösung
:

Die richtige Antwortkombination ist c.

Zu (1):  Östrogene wirken vasodilatierend

Zu (2):  ..zusammen mit Progesteron und Prolaktin

Zu (3):  Der Zervixschleim wird präovulatorisch unter Östrogenwirkung penetrationsfähig

Zu (4):  ...dadurch Ödem-Disposition