Aktivierte Schmerzfasern setzen (im Rahmen antidromer Erregung) frei:


(1)  Substanz P

(2)  GABA

(3)  CGRP

(4)  Histamin


(a)  1, 2 und 3 sind richtig

(b)  1 und 3 sind richtig

(c)  2 und 4 sind richtig

(d)  nur 4 trifft zu

(e)  alle Aussagen treffen zu

H. Hinghofer-Szalkay




Die richtige Antwortkombination ist (b).


Zu (1):  richtig - Substanz P wirkt stark vasodilatierend, aktiviert Mastzellen (Histaminfreisetzung) und andere Immunreaktionen

Zu (2): 
GABA ist der wichtigste inhibierende Trasmitter im ZNS, von Nozizeptoren wird sie nicht freigesetzt

Zu (3):  stimmt - calcitonin-gene related peptide wirkt vasodilatierend

Zu (4): 
falsch - Histamin wird aus Mastzellen freigesetzt