Welche der folgenden Aussagen ist (sind) korrekt?

Die Magenperistaltik


(1)  hat eine Frequenz von 10 / min

(2)  wird durch Gastrin und CCK verstärkt

(3)  setzt sich in der Verdauungsphase in das Duodenum hin fort

(4)  wird durch eine Schrittmacherzone im oberen Fundusbereich ausgelöst


(a)  1, 2 und 3 sind richtig

(b)  1 und 3 sind richtig

(c)  2 und 4 sind richtig

(d)  nur 4 trifft zu

(e)  alle Aussagen treffen zu

© H. Hinghofer-Szalkay



Auflösung
:

Die richtige Antwortkombination ist c.

Zu (1):  Die Frequenz beträgt 3 / min

Zu (2):  richtig -
Gastrin und CCK verstärken, Somatostatin und GIP hemmen die Magenperistaltik

Zu (3):  falsch - am Pylorus stoppt die Kontraktionswelle

Zu (4):  richtig